Vereinsmitteilungen

________________________________________________

Imkerverein Rurtal e.V. Düren

Mitglied im deutschen Imkerbund, anerkannter gemeinnütziger Verein

1. Vorsitzender: Edgar Plank,

52393 Hürgenwald/ Zerkall Bergsteinerstr.30 Tel.02427 6644

 

Protokoll

der Jahreshauptversammlung des Imkervereins

Rurtal-Imker

vom 12.02.2017

im Vereinslokal „ Zur Altstadt“

 

- Beginn der Jahreshauptversammlung: 10:10 Uhr

- Teilnehmer,

- siehe Teilnehmerverzeichnis, Anlage 1

- Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Edgar Plank

- Ehrung der verstorbenen Mitglieder

 

– Bericht des 1. Vorsitzenden mithilfe einer durch Herrn Peter Hendle bereitgestellten

Powerpoint – Präsentation

 

- Bericht des Kassierers Herrn Heiß

- siehe Kassenbericht

 

- Bericht des Kassenprüfers Herrn Harms

- Herr Harms hat mit Herrn Heiß am 27.01.2017 die Kasse und die Abrechnungsbelege geprüft.

 

- der Kassenprüfer Herr Harms bescheinigt dem Kassierer eine einwandfreie Buchführung

 

- Herr Harms beantragt die Entlastung des Kassierers und des Vorstandes

Kassierer und Vorstand wurden einstimmig entlastet.

 

- Neuwahl des 2. Schriftführers

- Aus den Reihen der Teilnehmer wurde Herr Prautzsch vorgeschlagen.

- Herr Prautzsch wurde von den Anwesenden einstimmig gewählt.

 

- Nachwahl eines 2. Kassenprüfers

- Aus den Reihen der Teilnehmer wurde Herr Kettner vorgeschlagen.

- Herr Kettner wurde von den Anwesenden einstimmig gewählt.

 

- Verschiedenes, Anfragen und Anregungen

 

- Der 1. Vorsitzende wies auf folgende Termine hin:

- 11.03.2017 (oder 18.03.2017), Gesundheitstag, Ausrichter Herr Franz-Georg Bauer,

Ort: Merzenich, alte Kläranlage

 

- Der 1. Vorsitzende Herr Plank informierte

über einen Antrag zum Vertretertag 2017 des Kreisimkerverbandes Neuss, die

Schulungen für die Ausbildung zum Bienenseuchensachverständigen (BSV), an

arbeitsfreien Tagen (Wochenenden, Samstag, Sonntag oder Feiertag durchzuführen.

Nach kurzer Diskussion wurde der Antrag mehrheitlich bei einer Gegenstimme

sowie einer Enthaltung angenommen.

 

- Herr Hendle informierte,

das in diesem Jahr kein Gesundheitszeugnis ohne negative Futterkranzprobe

ausgestellt wird.

 

- Der 1. Vorsitzende Herr Plank erinnerte nochmal an die bevorstehende Kreisimkerversammlung am 19.02.2017.

nach einer kurzen allgemeinen Diskussion endete die Jahreshauptversammlung um 11:25 Uhr

 

gezeichnet Severin

Schriftführer

________________________________________________

 

Imkerverein Rurtal e.V. Düren

Mitglied im deutschen Imkerbund, anerkannter gemeinnütziger Verein

1. Vorsitzender: Edgar Plank, Yorkstr. 33a, 52351 Düren,  Telefon 02421/37927

 

Protokoll der Jahreshauptversammlung

des Imkervereins"Rurtal"

vom 14.02.2016

im Vereinslokal „ Zur Altstadt“

 

- Beginn der Jahreshauptversammlung: 10:55 Uhr

 

- Teilnehmer,

- siehe Teilnehmerverzeichnis, Anlage 1

 

- Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Edgar Plank

- Ehrung der verstorbenen Mitglieder

 

– Bericht des 1. Vorsitzenden mithilfe einer durch Herrn Peter Hendle bereitgestellten

Powerpoint – Präsentation

 

- Bericht des Kassierers Herrn Heiß

- siehe Kassenbericht

 

- Bericht des Kassenprüfers Herrn Severin

- Herr Muschalek hat mit Herrn Heiß am 21.01.2016 die Kasse und die Abrechnungsbelege geprüft.

- der Kassenprüfer Herr Severin bescheinigt dem Kassierer eine einwandfreie Buchführung

 

- Herr Severin beantragt die Entlastung des Kassierers und des Vorstandes

Kassierer und Vorstand wurden einstimmig entlastet.

 

-Verabschiedung des 1. Schriftführers Herrn Harms

- Neuwahl des 1. Schriftführers

 

- Aus den Reihen der Teilnehmer wurde Herr Severin vorgeschlagen.

- Herr Severin wurde von den Anwesenden einstimmig gewählt.

 

- Nachwahl eines 1. Kassenprüfers

- Aus den Reihen der Teilnehmer wurde Herr Harms vorgeschlagen.

- Herr Harms wurde von den Anwesenden einstimmig gewählt.

 

- Verschiedenes, Anfragen und Anregungen

- Der 1. Vorsitzende wies auf folgende Termine hin:

- 27.02.2015, Gesundheitstag, Ausrichter Herr Franz-Georg Bauer,

Ort: Merzenich, alte Kläranlage

 

-Herr Kettner berichtete

über die Vorteile eines eigenen Wachskreislaufes. Durch die Verwendung des eigenen

Wachses für die Mittelwände wird sichergestellt daß man möglichst wenige

Schadstoffe in seinen Völkern anreichert. Darüber hinaus berichtete Herr Schmutzler

über eine zunehmende Verschmutzung des Bienenwachses durch Paraffinwachs.

- Der 1. Vorsitzende Herr Plank berichtete

über die Anfrage des Radsportvereins Düren beim Rennen „Rund um Düren“ ein

Team zu stellen. Der Verein ist bereit die Startgebühren zu erstatten.

 

 

- Herr Schmutzler beantragte,

im Hinblick auf das hohe Guthaben des Vereines ein „Königinnen-Zuchtprogramm“

einzuführen um die Qualität der Völker im Dürener Raum zu verbessern. Dafür

bekommt jedes Mitglied beim Kauf einer Königin eines Züchters, gegen die Vorlage

der Rechnung, einen einmaligen Zuschuß von 20 Euro. Um bessere Konditionen bei

den Züchtern zu bekommen ist es möglich Sammelbestellungen zu machen. Für die

Buckfastköniginnen hat sich Herr Kettner bereit erklärt eine Sammelbestellung zu

organisieren.

Nach ausgiebiger Diskussion wurde der Antrag einstimmig angenommen.

 

Später wurde noch über die Möglichkeit einer Belegstelle diskutiert, dies wurde

jedoch als nicht machbar eingestuft.

 

- Der 1. Vorsitzende Herr Plank informierte

über geplante Anschaffungen wie eine mobile Stockwaage, ein Veranstaltungszelt

sowie verschiedene elektronische Komponenten.

 

- Herr Harms beantragte,

daß sich der Vorstand über die Möglichkeit einer Bezuschußung der Bildungsreise

mit 40 Euro pro Teilnehmer berät. Nach der folgenden Diskussion wurde dieser

Vorschlag mehrheitlich angenommen.

 

Ende der Jahreshauptversammlung: 12:20 Uhr

 

gezeichnet Severin

Schriftführer

22.02.2016

_______________________________________________