Von der Theorie zur Praxis

Kommentar eines Lehrgangs Teilnehmer

Von der Theorie zur Praxis

Um das Einsteigen in die Imkerei zu erleichtern bietet der Imkerverein „Rurtal“ e. V. Düren nach dem theoretischen nun erstmalig auch einen praktischer Teil zur Imkerei an.

In regelmäßigen Abständen wird durch Peter Hendle, Obmann für Bienengesundheit & Bienenwanderung, das theoretische Wissen, welches in der Zeit von Januar bis März 2016 im Neuimker-Lehrgang erworben wurde, an einigen seiner Bienenvölkern in die Praxis umgesetzt. Dies hat den Vorteil, dass Jungimker ein ganzes „Bienenjahr“ fachmännisch begleitet werden und diese Erkenntnisse eins zu eins bei Ihren eigenen Völkern umsetzen können.

 

Begonnen wurde am Samstag mit der ersten Durchsicht von drei Völkern. Den „Neuimkern“ wurde anschaulich der Unterschied zwischen einem schwachen und einem starken Volk gezeigt, welches sich nach der Überwinterung gebildet hat. Auch konnte nun jeder einmal selbst feststellen, wie unterschiedlich Brut- und Honigwaben in Natura aussehen. Dies kannte man ja nur aus den Schaubildern des theoretischen Unterrichtes.

 

Am 30. April um 10:00 Uhr können sich dann wieder Interessierte an der gleichen Stelle treffen.

Geplant ist, dass ein Bienenableger gebildet wird.

Geschrieben von  Jürgen Liedtke

Bilder Jürgen Liedtke

Imkerverein „Rurtal“ e. V. Düren

 

 

Über 55 Bienenfreunde nahmen in den Monaten Januar bis März2017 an der achttägigen Neuimkerschulung des Imkerverein „Rurtal“ e. V. Düren teil.

Während des Lehrgangs wurden den Interessierten die Grundlagen der Bienenhaltung beigebracht. Die Völker-Führung, Betriebsweise, Tracht-Pflanzen, Biologie und Lebensweise der Biene gehörten genauso dazu wie Bienenkrankheiten und Bienenprodukte.

Auch nicht zu kurz kamen die rechtlichen Grundlagen der Bienenhaltung. Insgesamt 22 rechtliche Bestimmungen wurden angesprochen, die im weitesten Sinne die Imkerei und Imker betreffen.

Den letzten zwei Lehrgangstagenwurden dann der Honigproduktion und Vermarktung gewidmet, um den Honig unter dem Label des deutschen Imkerbundes vermarkten zu können.

Am 18.03.2017wurden den Teilnehmern durch den Vorsitzenden des Imkerverein „Rurtal“ e. V. Düren, Herr Edgar Plank, allen Teilnehmern das Zertifikat über den bestandenen Honiglehrgangs überreicht.

Ab dem 22.04.2017 kann nun jeden Samstag bis Mitte August,das in der Theorie erlernte Fachwissen, praktisch an Bienenständen umgesetzt werden. Hierfür treffen sich Interessierte an einem dafür extra eingerichteten Bienenstand.

Geschrieben von  Jürgen Liedtke

Bild Jürgen Liedtke

_____________________________________________________________

.

unser  Nachwuchsimker